Immobilien-Schnellsuche
    

z.B. Häuser Hamburg oder Haus mit Garten

Energiepass bei immo-for-less online bestellen Wieviel verbraucht es denn?

So oder ähnlich könnte die Frage lauten, die man Ihnen stellen wird. Aber nicht von Ihren guten Freunden, wenn Sie Ihr neues Auto präsentieren.

Diese Frage wird immer häufiger von Kaufinteressenten eines Altbaus gestellt.
 
Der Kaufpreis alleine ist nicht mehr das  einzig entscheidende Argument für eine Immobilie. Für den Käufer ist es mindestens genauso wichtig zu wissen, wie hoch der Energieverbrauch seines künftigen Eigenheimes ist. Die Heizkosten in einem Altbau summieren sich schnell auf mehrere Tausend Euro. Da ist es schon angeraten, sich vor dem Kauf über den Verbrauch und mögliche Einsparungsmassnahmen Gedanken zu machen. Die beste Auskunft darüber gibt der Energieausweis, den der Verkäufer dem Kaufinteressenten vorlegen muß.
 
Aus dem Energieausweis ist nicht nur ersichtlich, wie hoch der jährliche Energiebedarf pro Quadratmeter ist. Seine Einordnung auf einer Farbskala von Grün bis zu Rot zeigt an, wie es um die energetische Qualität des Hauses bestellt ist.
 
Diese Verpflichtung durch den Gesetzgeber gilt nicht nur bei Verkäufen, sondern auch bei Neuvermietungen. Auf Verlangen des Käufers oder Mieters muß ihm der Energieausweis vom Gebäudeeigentümer vorgelegt werden. Dies ist aber immer noch vielen Immobilienverkäufern oder Vermietern nicht bekannt.
 
Anders ist nicht zu erklären, dass immer noch in vielen Immobilienanzeigen der Hinweis auf den Energieausweis fehlt. Es gibt zwei Arten von Energieausweisen. Den Verbrauchsausweis und den Bedarfsausweis. Für Wohngebäude, die nicht älter als Baujahr 1977 sind und maximal vier Wohneinheiten haben, genügt im Regelfall ein Verbrauchsausweis. Ausnahmen gibt es jedoch auch hier.
 
Der Energieausweis auf Verbrauchsbasis für Wohngebäude, kurz Verbrauchsausweis, wird auf Grundlage des tatsächlichen Energieverbrauchs der Gebäudebewohner der letzten drei Jahre erstellt. Der tatsächliche Verbrauch eines Gebäudes kann insbesondere wegen des Witterungseinflusses und sich ändernden Nutzungsverhaltens vom angegebenen Emergieverbrauchskennwert abweichen.
 
Auf der Homepage von immo-for-less.de können Sie demnächst Ihren Energieausweis eines bekannten Energie-Institutes online bestellen.

immo-for-less finden Sie auch bei Deutschlands führenden Immobilien-Portalen:

Immobilien suchen und anbieten bei ImmobilienScout24

Immobilien suchen und anbieten bei ImmoDeutschland24.de

   

   
 
IMPRESSUM | SITEMAP | IMMOBILIEN-BLOG
Buchen Sie jetzt TOP- und PREMIUM Platzierung bei ImmobilienScout24 | Ohne Makler Haus & Wohnung verkaufen | FAQ - Häufige Fragen und Antworten | Was kostet ein Inserat bei Immobilienscout24? | Immobilie im Internet verkaufen | Immobilien inserieren | Bieten Sie Ihr Haus schon lange an?! | Immobilie inserieren | Zeit ist Geld oder wie ich den richtigen Preis fand | Könnten Sie, sollten Sie Ihr Haus selbst verkaufen? | Hausbesichtigung an Weihnachten | Wem schaden Mietnomaden? | Immobilien ohne Makler kaufen | Ohne Makler privat verkaufen | Provisionsfrei vom Eigentümer | Wenn der Makler zweimal klingelt | Wohnung von Privat kaufen | Die Grunderwerbsteuer steigt auf 5 Prozent | Wohnung selbst vermieten | Wieviel verbraucht es denn? | Haus verkaufen | Der Preis ist heiß | Wohnung provisionsfrei vermieten | Geiz ist geil beim Hauskauf? | Immobilie selbst verkaufen | Kostenlose telefonische Anzeigenannahme | Haus privat verkaufen | Open House für private Hausverkäufer? | Besser inserieren: Titel -Thesen-Texte | Umziehen macht Spaß! | Bringen Sie Ihre Immobilie in Hochform | Gut gestylt ist halb verkauft | Finden Sie den richtigen Verkaufspreis! | Provisionsfrei* Willis Villa wird verkauft. München-Grünwald. | Rat und Tat | Bei Anruf Kunde | Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte | Leistungsumfang und Preise | Kontakt | Verkaufstipps und Ratschläge | Datenschutzerklärung | DISCLAIMER | HAFTUNGSAUSSCHLUSS | AGB


Copyright © 2007-2018 immo-for-less