Mo-Sa 09:00 - 17:00
0800 - 46 66 46 0
info@immoforless.de
Inserat erstellen

 

Provisionfrei* Willis Villa wird verkauft. München Grünwald

 

Eine erfolgreiche Immobilienanzeige sollte eine kurze und einprägsame Überschrift haben. Wählen Sie eine originelle Formulierung wie in der Überschrift meines Beitrags. Dadurch erzeugen Sie zusätzlich Aufmerksamkeit. Je pfiffiger und aussagekräftiger dieser Text ist, desto mehr Interessenten werden sich das Expose ansehen.

 

Vermeiden Sie es, in die Headline gleich alle Eigenschaften, Vorzüge (Anzahl Zimmer, Objekttyp etc.) und Quadratmeter Ihrer Immobilie hineinzupacken. Diese Details werden in der Trefferliste sowieso angezeigt.

Sehr empfehle ich die genaue Adresse anzugeben. In meinem Beispiel könnte man ergänzen: "München-Grünwald, Luise-Ulrich-Weg 7".

Hier bringe ich Ihnen ein paar Beispiel für gelungene Überschriften:

Luxuriöse Villa im Herzen von....

Romantisches Landhaus mit Blick auf...

Preisbewusstes Reiheneckhaus in bester Infrastruktur

Gepflegtes Einfamillienhaus mit großem Grundstück in Bremen, Rilkestraße 12

Intelligent geplante Maisonette-Wohnung in der Nähe vom XY-Park

Luxuriöse Terrassenwohnung für Singles

Außergewöhnlicher Grundriss mit Süd-Balkon am Borsigplatz 3

Modernisiertes Wohn- und Geschäftshaus für Kapitalanleger

und-so-weiter und-so-fort.

Ich könnte die Liste noch unendlich fortsetzen. Machen Sie sich doch mit Ihrer Familie das Vergnügen und "brainstormen" Sie Ihre eigene Anzeigenüberschrift. Nehmen Sie einfach ein Blatt Papier und schreiben Sie alle Überschriften, die Ihnen so einfallen, untereinander. Achten Sie darauf, dass Ihre Texte nicht mehr als zwölf Worte enthalten. Wenn Sie genügend Zeilen "kreiert" haben, können Sie die Texte als Bausteine auseinandernehmen und neu mischen. Sie werden eine Top-Schlagzeile erfinden - und Spaß macht es außerdem.

Der Textinhalt und die Beschreibungen

Beschreiben Sie Ihre Immobilie umfassend und informativ. Alle wichtigen Informationen sollten sich im Internet-Expose befinden. Versuchen Sie aber auch die Schokoladenseiten Ihrer Immobilie herauszustellen. Sparen Sie hier nicht mit Emotionen. Der Suchende soll merken, wie "schwer" Sie sich von Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus trennen.

Bei allem "Herzschmerz" darf aber die Sachlichkeit nicht zu kurz kommen. Geben Sie alle Informationen an, die für den Interessenten wichtig sind und die Immobilie charakterisieren, wie z.B.: Baujahr, Zustand, Dach, Heizungsart, Quadratmeter der einzelnen Räume, Bodenbeläge .... Schreiben Sie über die Ausstattung Ihrer Immobilie: Gibt es eine hochwertige Marken-Einbauküche oder einen edlen Fliesenbelag? Wie ist das Badezimmer ausgestattet? Gibt es bei einem Altbau außergewöhnlich hohe Räume mit Stuckverzierung an den Decken? Sind die Innentüren oder die Hauseingangstüre handgefertigt? Das sind Details, die für Interessenten sehr wichtig sind.

Ganz wichtig ist auch : Gibt es einen eigenen Garten, einen Balkon oder eine Terrasse? In welcher Himmelsrichtung liegen diese? Heben Sie das in Ihrer Beschreibung hervor: das sind Pluspunkte für Ihre Anzeige.

Schreiben Sie über den Allgemeinzustand Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Verschweigen Sie aber keine offensichtlichen Mängel der Immobilie. Sie sollten dies jedoch erst am Ende der Objektbeschreibung erwähnen. Sie haften sowieso dafür.

Jetzt kommen die drei großen L-L-L. Lage, Lage, Lage. Dass nicht jedes Objekt vorne das Mittelmeer und hinten die Alpen haben kann, und absolut ruhig und zentral in der Stadtmitte gelegen zum Schnäppchenpreis zu haben ist, das hat mittlerweile auch der letzte Immobiliensuchende begriffen.

Hier empfehle ich immer die genaue Adresse der Immobilie anzugeben. Die Umgebung sollten Sie genau beschreiben. Wie steht es mit Einkaufsmöglichkeiten? Wo sind öffentliche Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Bibliotheken? Wie weit ist es zur nächsten U-Bahn-, Bus- oder Straßenbahnhaltestelle? Wo liegt der nächste Bahn- oder S-Bahnanschluss? Wo sind Parks und Grünflächen? Wie steht es mit Fitnessclubs, Tennis- oder Sportplätzen?

Stellen Sie sicher, dass die Angaben zu Ihrer Immobilie immer aktuell sind. Machen Sie alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen.

Die Eingabemaske von immo-for-less.de ist so ausführlich konfiguriert, dass Sie für jedes denkbare Immobiliendetail ein Eingabefeld finden können. Auch die Textfelder für Objekt-, Ausstattungs- und Lagebeschreibung sowie für Sonstiges sind mit jeweils 2000 Zeichen großzügig dimensioniert.

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Mehr als 80% aller Immobiliensuchenden schauen Anzeigen ohne Fotos gar nicht erst an. Deshalb sind Bilder in Ihrem Expose sehr wichtig. Bei immo-for-less.de können Sie bis zu 35 Bilder im jpg Format hochladen. Zusätzlich können Sie sechs Dokumente wie z.B. Grundrisspläne, Baubeschreibung oder Lagepläne im pdf Format einstellen.

Wählen Sie qualitativ hochwertige und informative Bilder aus. Zeigen Sie Ihre Immobile von außen und innen. Achten Sie darauf, dass Sie bei Tageslicht fotografieren und schöne Details zeigen.

Vor den Innenaufnahmen räumen Sie die Zimmer und Bäder sowie die Küche auf und entfernen Sie Wertsachen.

Vor den Aussenaufnahmen sollten Sie Autos, Motorräder und Fahrräder entfernen. Sie wollen ja schließlich Ihre Immobilie präsentieren und nicht Ihren Fuhrpark.

Ziehen Sie die Rolläden an den Fenstern hoch, wenn Sie Ihr Haus von aussen fotografieren.

Geben Sie sich richtig Mühe beim fotografieren und illustrieren Sie das Expose ausgiebig mit guten Fotos. Ein Bildbearbeitungsprogramm kann dabei ruhig mal nachhelfen.

Anhand dieser Fotos sieht ein Interessent sehr schnell, ob die Immobilie seinen Vorstellungen entspricht oder nicht. Der Vorteil ist, dass sich nur Interessenten bei Ihnen melden, die wissen was sie erwartet. Sie ersparen sich Arbeit und überflüssige Besichtigungen.

Schneller Kontakt

Im Internet geht es schneller als über eine Zeitungsanzeige. Antworten Sie ebenso schnell und beantworten Sie jede Anfrage. Möglicherweise verschenken Sie wertvolle Kontakte! Erhalten Sie eine Anfrage ohne Telefonnummer oder Adresse, antworten Sie mit einer Standard-Mail, in der Sie den Interessenten um die Daten bitten. Lesen Sie hierzu auch "Bei Anruf Kunde".



 
 
Seitenanfang
immo-for-less verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzerklärung zu! Ich stimme zu